2019 Familienwochenende

Familienwochenende beim WSV Rheine
Kanutour, Zelten und gemeinsames Grillen

Bei bestem Hochsommerwetter trafen sich unlängst Mitglieder des Wassersportvereins Rheine (WSV) zum alljährlichen Familienwochenende.
Bereits am Freitag wurde der Grill angezündet, um mit herrlichen Leckereien und Salaten bei gekühlten Getränken den ersten Abend zu eröffnen.


Am Samstag bereitete sich eine große Gruppe für eine Kanutour nach Salzbergen vor. Für über 30 Personen wurden die Boote gerüstet, Fahrzeuge für den Transport bereitgestellt, Gepäck mit vielen Getränken verstaut. Dann konnte es losgehen. Die Sonne schien vom Himmel, aber im Schatten der Bäume im Bentlager Wald war es angenehm zu paddeln. 

Die Teilnehmer vor der 2. Schleuse in Rheine

Bald war das Ziel erreicht und alle waren anschließend froh, wieder am Bootshaus zu sein, wo die Aktivitäten aber weitergingen. Abkühlung gab es in der Ems, unter der aufgestellten Gartendusche oder im Schatten der Bäume auf dem Gelände.

Der Abend klang gemütlich mit Grillen und bei vielen Gesprächen über vergangene Kanutouren aus.

Am Sonntag nach dem Frühstück brachen einige Teilnehmer zu kürzeren Fahrten auf. Sehr beliebt angesichts des Wetters war die Tour „Eis essen in der Stadt“. Am Nachmittag hieß es dann Abbauen und Klamotten einpacken, denn das schöne Wochenende ging zu Ende.